Skip to main content

Rückenfibel der Firma SQlab

 

Umfragen ergaben das 80 Prozent der Radfahrer gelegentlich oder regelmäßig Beschwerden im Bereich der Wirbelsäule haben.

Um die tiefe Rückenmuskulatur zwischen den Wirbelkörpern zu trainieren und Rückenschmerzen vorzubeugen, sind Gleichgewichtsübungen die effektivste Trainingsmethode.

Die Firma Sqlab hat dafür eine Rückenfibel mit Trainingsübungen erstellt. Die Übungen wurden von dem Wirbelsäulenexperten Dr. med. Markus Knöringer zusammengestellt und sind in 3 Teile gegliedert.

 

  • Im ersten Teil werden Dehnungen gezeigt die man täglich vor, während oder nach dem Training durchführt.
  • Der zweite Teil zeigt Übungen zur Aufrichtung der Wirbelsäule und Verbesserung der Beweglichkeit. Diese Übungen werden mehrmals die Woche trainiert.
  • Die Kraftübungen im dritten Teil werden 1-2- mal pro Woche absolviert und verbessern die Leistungsfähigkeit.

 

Um die Übungen durchzuführen benötigen sie eine Trainingsmatte und ein Therapiekreisel.

 

Die SQlab Rückenfibel zum Download

SQlab-Rueckenfibel.pdf

 

© SQlab


Ähnliche Beiträge

Radfahren und Sonnenschutz

Wie schütze ich mich vor starker UV-Strahlung bei langen Radtouren   Ob sportliches Biken, Sonntagstour oder Aktivurlaub: Radfahrer, die in der Sonne unterwegs sind, müssen […]

Radfahren in der Schwangerschaft

Radeln mit dickem Bauch? PRO & CONTRA   Während früher die Meinung verbreitet war, körperliche Aktivität sei für werdende Mütter gefährlich, weiß man heute, dass […]

Suchtprävention durch Radsport

Radsport als Suchtprävention für Jugendliche   Die heutige Eltern- und Großelterngeneration nutzte während ihrer Kinder- und Jugendzeit das Fahrrad als alltägliches Fortbewegungsmittel, als Freizeit-, Spiel-, […]