Skip to main content

Parallelogramm-Sattelstützen Test

 

 

Sattelstützen mit Parallelogramm im Test

 

Kinekt XR

by.schulz G.2 LT 

Suntour SP12-NCX 

Redshift Shockstop

Cane Creek LT G4

 

Den Test der fünf gefederten Sattelstützen mit Durchmesser 27,2 habe ich auf einem Scott E-Mountainbike und einem Flyer S-Pedelec gefahren.
Mit dem E-Antrieb konnte ich höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten erreichen, wodurch sich der Federungskomfort besser beurteilen lässt.

Eine Übersicht der besten gefederten Sattelstützen und der Wirkungsweise und Einsatzbereiche gibt es hier: Sattelstütze gefedert: Ratgeber und Testsieger

 

Kinekt
XR
bySchulz G.2 LTSuntour SP-12 NCXRedshift ShockstopCane Creek LT G4
Komfort5/54/54/54/54/5
Einstellmöglichkeiten5/52/55/55/52/5
Federwechsel3/54/54/54/55/5
Nutzergewicht 5/55/54/52/53/5
Sattelmontage 4/55/54/53/54/5
Gewicht4/52/53/55/53/5
Verarbeitung4/55/53/54/54/5
Verfügbare Ø und Längen3/55/53/52/53/5
Preisca. 290 Euroca. 175 Euroca. 70 Euroca. 255 Euroca. 210 Euro
Gesamtpunktzahl33/4032/4030/4029/4028/40

Hier kannst Du die Tabelle als PDF herunter laden: Gefederte-Sattelstuetzen-Punkte

 

Platz 1: Mit 33 von maximal 40 Punkten erreicht die Kinekt XR den  Testsieg.

Platz 2: Ein Punkt weniger und damit auf Platz zwei ist die by.Schulz G.2 LT.

Preis-Leistung: Aufgrund des niedrigen Preises fährt die Suntour den Preis-Leistungs-Sieg ein.

Gewicht: Die Redshift ist die Empfehlung für alle die eine leichte Gefederte Sattelstütze für ihr Bio-Bike suchen.

 

Maße, Gewichte und Preise

 

12345
Modell Cirrus Cycles Kinekt gefederte SattelstützeFedersattelstütze bySchulz G.2 LTSR-Suntour Federsattelstütze SP12 NCXREDSHIFT ShockStop FedersattelstützeCane Creek LT G4 Sattelstütze
Preis

ab 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 184,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 74,80 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 264,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 196,53 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Federweg35 mm50 mm50 mm35 mm90 mm
Gewicht615 g815 g795 g544 g750 g
Max. Nutzergewicht145 kg150 kg120 kg110 kg115 kg
Aufbauhöhe120 mm130 mm113 mm92 mm146 mm
Sattelversatz12mm19,5mm25mm12mm5mm
Federelemente2 Ausführungen LR & XR mit jeweils 4 Stahlfedern zum wechselnStahlfeder, ElastomerStahlfeder2 StahlfedernElastomere
Federhärte36 - 145  kg5 von 45-150 kg3 von 40-120 kg40 - 110 kg55 - 100 kg
Durchmesser27,2 • 30,9 • 31,625,4 • 26,8 • 27,0 • 27,2 • 30,9 • 31,6 • 33,9 • 34,927,2 • 30,9 • 31,627,227.2 - 30.9 - 31.6
BesonderheitenTestsieger Radfahren 03/2021 u. 07/2022 Testsieger aktiv Radfahren 2018 bis 150kg NutzergewichtTestsieger Preis/Leistung Radfahren 9-10/2018 und 3/2021Gewicht Design Komfortoptional weichere und härtere Elastomere Elastomerwechsel ohne Werkzeug
Preis

ab 299,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 184,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 74,80 € 99,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 264,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 196,53 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*PreisvergleichZum Shop*PreisvergleichVerfügbarkeit prüfen*PreisvergleichZum Shop*PreisvergleichZum Shop*

 

 

Komfort und Federweg der gefederten Parallelogramm-Stützen

 

Beim Federungsverhalten liegen vier Sattelstützen gleich auf.

Nur die Kinekt bietet trotz geringstem Federweg, aufgrund des aufwendigen Parallelogramms, mehr Komfort.

Zwischen der Redshift mit 35mm Federweg und den beiden Stützen Suntour und by.schulz mit 50 mm Federweg und der Cane Creek mit 90 mm ist in Sachen Komfort kein Unterschied spürbar.

 

 

Anpassung der Federung, Federwechsel und maximales Nutzergewicht

 

Bei Redshift, Suntour NCX und die Kinekt XR gibt es eine Feinanpassung der Federhärte.

Bei der Suntour und Redshift sitzt die Feder nicht im Parallelogramm wie bei Kinekt, Cane Creek und der by.schulz.

Die Stahlfeder ist im Inneren des Sattelstützrohrs verborgen und kann mit einem Innensechskantwerkzeug vorgespannt werden, wodurch sich das Ansprechverhalten der Sattelstütze verändert.

 

Das Bild zeigt die Feineinstellung der Federhärte bei Suntour NCX Federsattelstütze

Feineinstellung der Federhärte bei Suntour NCX

 

Von Suntour sind drei verschiedene Stahlfedern von 40 bis 120 kg für die NCX erhältlich.

 

Bei der Kinekt kann die untere Feder im Parallelogramm über eine Schraube vorgespannt werden.

 

Kinekt-Sattelstütze Feineinstellung

Kinekt-Sattelstütze Feineinstellung mit 4er Inbusschlüssel

 

 

Die beiden anderen Sattelstützen können nur durch den Wechsel auf eine andere Feder oder bei Cane Creek auf ein anderes Elastomer angepasst werden.

by.schulz hat fünf verschiedene Federhärten für Fahrer von 45 bis 150 kg.

 

Die Grafig zeigt die verfügbaren Federhärten der by.Schulz G.2 LT Parallelogramm Sattelstütze

Verfügbare Federhärten by.Schulz G.2 LT

 

Die Kinekt Sattelstütze gibt es in zwei Ausführungen. LR für leichte Nutzer bis 86 kg und die XR für schwerere Fahrer bis 145 kg.
Bei jeder Version sind bereits alle benötigten Federn im Lieferumfang enthalten.

Das Bild zeigt die mögliche Federkombinationen bei der Kinekt Sattelstütze.

Kinekt mögliche Federkombinationen zur Anpassung an das Fahrergewicht.

 

Auch für die Cane Creek Parallelogramm-Sattelstütze gibt es fünf verschiedene Elastomere.
Der Einsatzbereich reicht von ca. 50 bis 115 kg Körpergewicht.

 

Die Grafik zeigt die verfügbaren Elastomere für die CaneCreek G4 LT Parallelogramm Sattelstütze

Verfügbare Elastomere für die CaneCreek G4 LT

 

Bei der Redshift sind bereits zwei Federn im Lieferumfang enthalten. Für schwerer Fahrer oder sportliche Fahrweise, wird ein dünne Feder in die Standardfeder eingesetzt.

 

Das Bild zeigt die Redshift Schockstop mit den mitgelieferten Stahlfedern.

Gefederte Sattelstütze Redshift Schockstop mit den mitgelieferten Stahlfedern.

 

Die Sattelstützen werden meist mit einer mittleren Federhärte ausgeliefert. Bei Bedarf müssen weichere oder härtere Federelemente  zusätzlich gekauft werden.
Ausnahme sind die Kinekt-und Redshiftstützen, diese werden mit allen benötigten Federn geliefert.

 

Für den Federwechsel wird bei Kinekt, Suntour und by.schulz ein Innensechskantwerkzeug benötigt.
Bei der Cane Creek kann das Elastomer ohne Werkzeug ausgetauscht werden.

Da das Sattelstützrohr bei den Stützen von Cane Creek und by.schulz hohl ist, können diese auch bei Bedarf gekürzt werden.

 

Hinweis: Beim Ablängen einer Sattelstütze ist unbedingt die Mindesteinstecktiefe zu beachten, damit der Fahrradrahmen keinen Schaden nimmt und es in Folge zu einem Sturz kommt.

Ausserdem erlischt beim kürzen des Sattelstützrohrs die Gewährleistung des Herstellers.

 

 

 

Montage, Verarbeitung und Haltbarkeit

 

Bei der Sattelmontage gibt es geringe Unterschiede.
Bei der G.2 von by.schulz wird beim Lösen der Sattelklemmschrauben die Klemmung mit Federn geöffnet, sodass der Sattel nur mit etwas Kraft in die Klemme gedrückt werden muss.

Für die horizontale Ausrichtung haben Kinekt, Suntour und by.schulz eine feine Rasterung, während sich die Cane Creek und Redshift stufenlos ausrichten lässt.

Am besten verarbeitet und die größte Haltbarkeit hat die by.schulz LT.

Kinekt XR, Redshift und CaneCreek  stehen der by.schulz in der Verarbeitung nur wenig nach.

Alle fünf Stützen verwenden austauschbare Gleitlager für das Parallelogramm.
Der Pflegeaufwand ist bei allen Stützen gleich.

Ausnahme bei der Redshift: die Lagerpunkte dürfen nicht gefettet werden da die Lager ansonsten schneller verschleißen. Die Pflege beschränkt sich bei der Redshift nur auf die Reinigung.

 

 

Fazit zum Parallelogramm-Sattelstützen-Test

 

Das Bild zeigt die besten Parallelogramm-Sattelstützen

Die besten Parallelogramm-Sattelstützen im direkten Vergleichstest.

 

In Sachen Verarbeitung und Qualität hat die by.schulz die Nase vorne. Genauso wie bei der Vielfalt der angebotenen Längen und Durchmesser.

Die Kinekt bietet trotz dem geringsten Federweg, den besten Komfort. Das patentierte Federsystem mit zwei übereinander liegenden Stahlfedern lässt sich durch die Feineinstellung sehr gut an den Nutzer anpassen.

Für die Redshift gibt es keine E-Bike Freigabe und sie hat das niedrigste Nutzergewicht.
Sie eignet sich für alle die eine leichte Stütze mit sehr gutem Komfort suchen.

Cane Creek punktet mit dem größten Federweg und dem werkzeuglosen Elastomer Wechsel.

Die Suntour NCX ist in Sachen Verarbeitung nicht auf dem Niveau der anderen, dafür gibt es eine Feinjustierung und die Sattelstütze kostet weniger als die Hälfte.

 

 

Weitere beliebte Sattelstützen mit Parallelogrammfederung

 

By Schulz G.2 ST Federsattelstütze

ab 160,22 € 169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*
Cane Creek G4 ST Sattelstütze

ab 189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Preisvergleichzu eBay*

 

 

Deine Fragen und Kommentare zum Test der Parallelogramm-Sattelstützen

 

Wenn Du Fragen zum Test oder eigene Erfahrungen mit Parallelogramm Stützen gemacht hast, freue ich mich über deine Nachricht.

 

Herzliche Grüße Armin

 


Ähnliche Beiträge

Sattelstütze gefedert: Ratgeber und Testsieger

    InhaltDie besten Federsattelstützen  im TestWelche gefederte Sattelstütze eignet sich für Dich?Testsieger Parallelogramm SattelstützenDie besten Parallelogramm Sattelstützen aus früheren TestsTestsieger Teleskop-FedersattelstützenDie besten TeleskopstützenDie Wirkungsweise […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *