Skip to main content

Ergon SR Comp ergonomischer Rennrad Sattel

Preisvergleich

81,44 € 99,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2020 04:59
Zum Shop*

99,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2020 04:59
zu eBay*

Beschreibung

Bei Ergon arbeiten Bikeexperten, Rennfahrer und Sportmediziner an der perfekten Verbindung zwischen Fahrer und Bike.Eigenschaften: Entlastung im Sitzbereich: SR Men. Flach, aber dennoch komfortabel gepolstert. Die Formgebung und der Entlastungskanal mit tiefliegender Öffnung passen genau zur männlichen Anatomie in rennradtypischer, vorgebeugter Sitzposition. Der sensible Dammbereich wird wirksam entlastet, Sitzbeschwerden somit vorgebeugt. OrthoCell®-Inlays im Sitzbereich sorgen für beste Druckverteilung – das neuartigeOrthoCell®-Material liefert höchste Rückstellkraft und ist zudem langlebiger und leichter als Gel.Merkmale: Gestell TiNoxObermaterial MicrofiberSitzschale Nylon CompositePolsterung Orthopädischer Komfortschaum mit OrthoCell PadsGewicht: S/M 260 g / M/L 270 gGrößen: Dieser Artikel ist in folgenden Größen erhältlich. Die Verfügbarkeit entnehmen Sie bitte oben im AngebotGröße: S/M – M/L


Erfahrungsberichte

Kommentare

Armin 16. Juni 2020 um 14:25

Hallo Christian,
die meisten Fahrradsättel die die Prostata zu 100 Prozent entlasten eignen sich nicht fürs Rennrad.
Ein geeignetes Modell für Rennrad und MTB teste ich gerade und bin angenehm überrascht.
Der aeroelastic Sattel ist nach meiner Kenntnis derzeit der einzige Sportsattel der 100 Prozent entlastet.
In Deutschland wird er online über Velofive aus Hamburg vertrieben. Hier der Link:
https://shop17.velo5.de/sattel/362-aeroelastic-sattel.html

Sportlicher Prostata Sattel für Rennrad und Mountainbike

Wenn Du den Druck nur reduzieren möchtest eignen sich die Stufensättel von SQlab sehr gut.
Diese reduzieren den Druck im Dammbereich um bis zu 60 Prozent. Wichtig dabei ist die passende Sattelbreite.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Viele Grüße nach Österreich
Armin


Christian 16. Juni 2020 um 13:30

Sehr geehrte Damen und Herren!

Ich bin/war aktiver Triathlet auch auf der Ironman-Distanz, bin 50 Jahre alt und auf der Suche nach einem Sattel. 2013 hatte ich schon eine Prostatitis, jetzt 2020 leider wieder eine. Eine genaue MRT Abklärung (Karzinomausschluss) folgt erst. Ich möchte mit dem Rennradfahren einfach nicht aufhören, werde aber ab jetzt den Triathlonsport beenden und nur mehr, nach ausgeheilter Entzündung, als gemütlicher Rennradfahrer die Gegend unsicher machen. Daher suche ich einen Sattel, der meine Prostata maximal schützt. Radgeschäft und Urologe sind bei dieser Frage eindeutig überfordert. Ich bin 50a, 182cm groß und um die 72kg schwer.

mit freundlichen Grüßen
Christian


Armin 12. Februar 2020 um 16:17

Hallo Gerold,
nach Deiner Schilderung empfehle ich Dir den SQlab 612 Ergowave oder 612 Ergowave active.
Je nach Sitzposition auf Deinem Rennrad musst Du bei der Sattelbreite ein bis zwei Zentimeter zugeben. Bei sehr tiefer Sitzposition brauchst Du den 12 cm breiten Sattel. Fährst du eher lange Strecken mit etwas höherem Oberkörper ist die 13 Breite die bessere Wahl. Im Zweifel immer die nächst breitere Variante wählen.

Gruß Armin


Gerold 12. Februar 2020 um 16:04

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich suche einen Rennrad-Sattel wo meine 11 cm Sitzknochenbreite komplett waagerecht aufliegt. Außerdem mit großer Vertiefung in der Mitte und gute Sitzhärte. Es wird von Stufensattel gesprochen….!
Welcher Sattel kommt da für mich in Betracht?

Mit sportlichen Grüßen
Gerold


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *



Preisvergleich

ShopPreis

81,44 € 99,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2020 04:59
Zum Shop*

99,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2020 04:59
zu ebay*

ab 81,44 € 99,95 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 20. Oktober 2020 04:59