Skip to main content

Ilon Protect-Salbe im Praxistest

 

 

Für welchen Einsatzbereich ist die Ilon-Gesäßsalbe geeignet?

 

 

Die Ilon Protect Salbe habe ich bei einer dreitägigen Radtour ausgiebig testen können.
In diesen drei Tagen, mit Spitzentemperaturen von 30 Grad, bin ich insgesamt 19 Stunden im Fahrradsattel gesessen.

Bisher hatte ich Gesäßcremes im Einsatz, die Ilon Protect war die erste Gesäßsalbe, die ich verwendet habe.
Dabei handelt es sich nicht nur um eine Schutzsalbe für Sportler. Sie findet ebenso im medizinischen Bereich Verwendung. Überall wo die Haut durch Druck- und Scheuerstellen stark beansprucht wird, kann die Salbe eingesetzt werden.

 

Hinweis: Der Unterschied zwischen einer Gesäßcreme und einer Gesäßsalbe liegt beim Wasseranteil im jeweiligen Produkt. Salben haben einen geringen oder keinen Wasseranteil und sind deshalb besonders bei trockener Haut geeignet.

 

Weitere Informationen zu Gesäßcremes und Salben gibt es in meinem Beitrag:
Gesäßcreme: Hautpflege für den Hintern

 

Auftragen und Konsistenz der Ilon Protect-Salbe

 

Das Bild zeigt die Ilon Protect-Salbe und einen Salbenstrang zum auftragen.

Die Salbe wird in einer Tube mit 100ml Inhalt angeboten.

 

Die Salbe gibt es in der Tube und ist einzeln oder als zweier Set mit jeweils 100 ml Inhalt erhältlich.
Sie riecht angenehm nach Eukalyptus.

Das Verteilen auf das Sitzpolster ist wegen der zähen Konsistenz nicht zu empfehlen. Besser ist es, die Salbe direkt mit den Händen, dünn auf die Haut aufzutragen.

 

DAs Bilz zeigt eine RAdhosensitzpolster mit der Ilon Protect-Salbe.

Das Auftragen auf die Kleidung ist wegen der zähen Konsistenz nicht zu empfehlen. Besser die Salbe dünn auf die Haut auftragen.

 

 

 

Inhaltsstoffe

 

Die Ilon Protect-Salbe riecht nach Eukalyptus, obwohl auch Rosmarin-, Thymian- und Olivenöl enthalten sind. Sie hat eine grünlich, transparente Färbung.

Das verwendete Lärchenterpentin fördert die Durchblutung und hat eine antiseptische Wirkung.

Das enthaltene Bienenwachs und die Vaseline sorgen für den Schutzfilm und erhalten die Atmungsaktivität der Haut.

Die Salbe ist frei von Konservierungsmitteln.

 

Herstellerangaben

 

  • Petrolatum
  • Cera Alba
  • Isopropyl Palmitate
  • Olea Europaea Fruit Oil
  • Parfum (Turpentine)
  • Eucalyptus Globulus Leaf Oil
  • Rosmarinus Officinalis Leaf Oil
  • Thymus Vulgaris Flower/Leaf Oil
  • Polysorbate 20
  • Tocopherol
  • Hydrogenated Palm Glycerides Citrate
  • Glycine Soja Oil
  • Helianthus Annuus Seed Oil
  • CI 75810
  • Linalool
  • Limonene

 

 

Fazit zur Ilon Protect-Salbe

 

Auf der Haut ist nach einem ganzen Tag auf dem Rad noch ein spürbarer Schutzfilm.

Ich hatte weder Rötungen noch Hitzepickel oder andere allergische Reaktionen.

Mein Fazit nach 3 Tagen Radtour, die Ilon Protect ist bei mir die effektivste Schutzsalbe, die ich bisher gekauft habe.

Da beim Laufen und Wandern häufig mein großer Zeh an der Außenseite wund wird, nutze ich die Salbe auch dafür. Die Haut bleibt geschmeidig, es gibt keine Rötung und Schmerzen mehr.

 

Tipp: Wer bisher eine andere Marke oder keine Gesäßcreme oder Salbe verwendet hat, sollte vor einer langen Radtour die Verträglichkeit testen.
Die Ilon Protect ist zwar ohne Konservierungsmittel und dermatologisch geprüft, trotzdem kann es zu allergischen Reaktionen kommen.
Um die Verträglichkeit zu prüfen, kann man die Salbe bei kurzen Touren ausprobieren. Alternativ trägt man etwas von der Salbe in der Armbeuge auf, um zu sehen, ob die Haut allergisch reagiert.

 

 

Test lesen ... ilon Protect Salbe

24,52 € 27,38 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*

 

 

 

Fragen und Kommentare zu Gesäßsalben

 

Wenn Ihr Fragen zur Ilon Protect-Salbe oder zu einem anderen Fahrradthema habt, stellt mit diese hier in den Kommentaren.

 

Viel Spaß beim Radfahren

Armin


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *