Skip to main content

Kurbelverkürzer und Pedalpendel im Praxistest

 

Was ist ein Kurbelverkürzer oder Pedalpendel?

 

Wofür brauche ich Kurbelverkürzer?

 

Radfahren ist eine der gelenkschonendsten Arten Sport zu treiben oder sich Fortzubewegen. Aber auch als Trainingsgerät in der Rehabilitation kommt das Fahrrad zum Einsatz. Durch die schonende Bewegung der Gelenke werden diese mobilisiert. Deshalb bietet sich das Fahrrad, E-Bike oder Fahrradergometer auch für Menschen mit Handicap an.

Bei normaler Kurbellänge und richtig eingestellter Sattelhöhe muss das Knie zwischen 110° und 120° gebeugt werden.
Bei einem Knie- oder Hüftschaden oder nach einer Operation ist diese starke Beugung oft nicht möglich. Um die Beugung zu reduzieren, muss der Kurbelarm kürzer werden.
Menschen mit unterschiedliche Beinlängen benötigen ebenfalls kürzere Kurbelarme.

 

 

Verschieden Kurbelverkürzer

Kurbelverkürzer der Firma Brand Metallverarbeitung

 

 

Welche Möglichkeiten der Verkürzung gibt es?

 

Am Markt werden verschiedene Kurbelarmverkürzer angeboten, am weitesten verbreitet sind Verkürzer oder Pedalpendel, die mit einer Klemmung am Pedalarm befestigt werden. Leider sind die aktuellen Kurbeln unterschiedlich dick und konisch geformt. Aus diesem Grund lassen sich diese Systeme oftmals nicht sicher und stabil montieren.

Die Kurbelverkürzer der Firma Brand Metallverarbeitung dagegen, werden am Pedalgewinde mit der Kurbel verschraubt und stützen sich beidseitig an der Kurbel ab. Dadurch können sie nicht verrutschen und sind voll belastbar. Die Teile sind aus hochfestem Aluminium und die Schrauben aus Edelstahl hergestellt. Sie haben ein Fahrrad Standardgewinde (9/16″) und sind für die rechte und linke Seite erhältlich.

 

Am Ende des Artikels gibt es eine Linkliste mit den verfügbaren Größen und Versionen und ein Video zur richtigen Montage und dem Einsatzbereich.

 

Die Verkürzer dürfen nur an Alu- oder Stahlkurbeln montiert werden für Carbonkurbeln sind die Teile nicht geeignet. Die seitlichen Gewindestifte, die für die exakte Ausrichtung der Verkürzer notwendig sind, könnten die Carbonkurbeln beschädigen.

 

 

Kurbelverkürzer Praxistest

 

3 -fach Kubelverkürzer im Test

Das Bike müsste auch mal wieder geputzt werden 😉

 

Für meinen Test habe ich den Verkürzer FA3/20 auf der rechten Seite meines Mountainbikes montiert. Mit diesem Teil lässt sich die Kurbellänge in drei Stufen um 20, 40 und 60 Millimeter reduzieren. Bis auf einen Pedalschlüssel mit einer Schlüsselweite SW15 wird das benötigte Werkzeug für die Montage mitgeliefert.

Die Firma Brand hat noch zwei weitere Verkürzer im Programm, die bis 100 Millimeter verkürzen. Wobei die Version FA E-4/25 für E-Bikes oder Fahrräder mit sehr breitem Kurbelarm gedacht ist.
Die Montage ist einfach und in der Bedienungsanleitung Schritt für Schritt erklärt.
Da ich nur eine geringe Einschränkung bei der Beugung meines Knies habe, war eine Reduzierung der Kurbellänge von 20 Millimeter bei mir ausreichend. Die Stabilität des Verkürzers hat mich begeistert, ich konnte problemlos mein ganzes Gewicht (90 kg) auf das Pedal stellen und im Wiegetritt fahren.
Zusätzlich habe ich die Verkürzer auf meinem Ergometer montiert.
Ein Video über die Montage und Funktionsweise der Kurbelverkürzer und des Pedalpendels gibt es auf meinem Youtube Kanal „Ergometer & Heimtrainer“.

Wichtig bei der Montage auf dem Ergometer oder Heimtrainer ist, dass das Pedalgewinde ein Fahrrad Standard Gewinde (9/16″) hat. Das Pedalgewinde 9/16″ hat einen Außendurchmesser von 14,2 Millimeter.

 

 

Was ist ein Pedalpendel?

 

Der Pendel Adapter verkleinert ebenso wie der Verkürzer den Pedalradius. Allerdings bleibt die untere Pedalposition identisch mit der normalen Kurbellänge. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn die Beugung eingeschränkt und die Streckung noch in vollem Umfang möglich ist.
Der Pendeladapter besitzt ein Lager direkt am Befestigungsbolzen, um das sich das Pendel dreht.
Das verbaute Lager ist zweifach gedichtet, dauerhaft geschmiert und dadurch wartungsfrei.

Der Pedalpendel Adapter der Firma Brand kann nur in Verbindung mit den Verkürzern der Firma verwendet werden. Das Pendel gibt es mit Rechts- und Linksgewinde und in drei verschiedenen Längen.

Erhältliche Maße: 50, 70 und 90 Millimeter.
Achtung: Bei der Bestellung auf die richtige Seite achten und  die gewünschte Länge auswählen.

Durch die Kombination mit dem Verkürzer ist der Pendel Adapter deutlich stabiler als die üblichen Klemmsysteme auf dem Markt.

Kurbelverkürzer und Pedalpendel

Modelle und Maße

 

Verschiedene Verkürzer und Pendel
Kurbelverkürzer und Pedalpendel

 

 

Die Firma Brand Metallverarbeitung produziert drei verschieden Kurbelverkürzer und Pedalpendel. Alle Modelle gibt es für rechts und links und in verschiedenen Eloxalfarben.

ACHTUNG: Beim Kauf unbedingt die richtige Montageseite und die gewünschte Verkürzung auswählen!

Die Verkürzer haben alle eine Stärke von 12 Millimeter dadurch erhöht sich auch der Q-Faktor um 12 Millimeter.
Beim Einsatz des Pendel Adapters mit dem Verkürzer erhöht sich der Q-Faktor um 26 Millimeter.

Die Pedalpendel für links und rechts gibt es jeweils in drei verschiedenen Längen.

 

Eine Übersicht der online verfügbaren Kurbelverkürzer und Pedalpendel,
gibt es in der Rubrik Reha-Fahrradteile.

Für Ergometer und Heimtrainer mit 1/2″ Pedalgewinde gibt es nun auch einen Verkürzer um 100 Millimeter und ein Pedalpendel passend dazu ebenfalls mit 1/2″ Gewinde.

Die Firma Brand erweitert das Sortiment permanent. Sollte Ihre benötigte Version nicht dabei sein können Sie sich direkt an die Firma Brand Metallverarbeitung in Obertshausen wenden.

Hotline: 06104-71219
E-Mail : info(at)brand-metallverarbeitung.de

 

Video: Montage und Einsatzbereich von Kurbelverkürzer und Pedalpendel

 

 

Wem der Q-Faktor an seinem Bike zu gering ist findet in dem Beitrag Pedalachsverlängerung die wichtigsten Informationen.

 

 

Lesermeinungen, Fragen und Kommentare

 

Sie haben Fragen zu  Kurbelverkürzern und Pedalpendeln oder eigene Erfahrungen damit, dann freue ich mich auf ihre Kommentare. Natürlich beantworte ich auch alle anderen Fragen rund um das Thema Radfahren.

 

Viel Spaß beim Radeln

Armin

 

 


Ähnliche Beiträge

Radfahren mit Gelenkprothesen

Verhaltensregeln beim Radfahren mit künstlichen Gelenken   Pro Jahr bekommen rund 200.000 Deutsche eine Hüftprothese. Die Anzahl der Knieimplantate liegt noch weitaus höher. Unter den […]


Kommentare

Armin 5. Oktober 2020 um 09:37

Hallo Melanie,
das hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der Körpergröße und Beinlänge.
Ich würde Dir zum Verkürzer mit 100mm länge raten. Wenn das nicht ausreicht oder Deine Streckung noch in vollem Umfang möglich ist, kannst Du den Verkürzer noch mit dem Pedalpendel kombinieren.

Viele Grüße Armin


Melanie 5. Oktober 2020 um 08:46

Guten Morgen, welche Variante kaufe ich am besten bei einer Beugung des linken Knies von 80 Grad?
Besten Dank für Ihre Antwort.


Armin 8. September 2020 um 10:20

Hallo Melanie,
um die Kurbelverkürzer und Pedalpendel montieren zu können die aus dem Rehabereich kommen, da hat der Händler recht, diese lassen sich nur an geraden und ziemlich dünnen Stahlkurbeln montieren.
Die Kurbelverkürzer und Pedalpendel der Firma Brand können auch an breiten, gekröpften Alukurbeln auf der Kettenseite montiert werden, wie Du auf meinen Bildern sehen kannst.
Vermutlich kennt der Händler diese Variante nicht.
Wenn Du weitere Infos brauchst, kannst Du Dich direkt an die Firma Brand Metallverarbeitung wenden:
Telefon: 06104-71219
E-Mail : info(at)brand-metallverarbeitung.de

Viele Grüße Armin


Melanie 8. September 2020 um 07:27

Hallo, meine Mutter hatte auch eine Knie OP und kann oben jetzt die Beugung nur noch bis 80 Grad. Jetzt möchte sie endlich wieder Fahrrad fahren können. Wir wollten ihr jetzt ein Fahrrad mit tiefem Einstieg holen und habe von Fahrradhändlern gehört da passen die kurbelverkürzer und Pendel wohl nicht dran. Und das es auf der rechten seite sowieso schwer ist mit der Fahrradkette.
Desweiteren wurde gesagt das die originale kurbelstange vom Fahrrad gerade sein muss und keine leichte Welle haben darf sonst kann man die Teile da gar nicht dran montieren?
Ich hoffe hier kann mir einer helfen.


Armin 22. August 2020 um 11:47

Hallo Hansi,
vielleicht kann Dir die Firma Hase Bikes weiter helfen. Die Firma bietet Hilfsmittel für den Rehabereich an.

Hier die Kontaktdaten:
Hase Bikes
Hiberniastr. 2
45731 Waltrop

Telefon: 02309 9377-0

E-Mail: info@hasebikes.com
Homepage: https://hasebikes.com

Viele Grüße Armin


Hansi 21. August 2020 um 11:58

Hallo, ich habe vor 6 Wochen eine Knie-TEP links bekommen. Bei der Nachkontrolle gestern empfahl mir der Arzt viel mit dem Rad zu fahren. Hab auch nach langer Recherche gestern mit der Kasse telefoniert. Leider konnte mir dort niemand weiterhelfen. Hab vom Arzt ein Rezept für ein Pedalpendel bekommen. Aber im Sanitätshaus wussten die nicht ob so etwas als Hilfsmittel von der Kasse bezuschusst werden.

Hat hier jemand Erfahrung mit einem Pedalpendel über die Krankenkasse?


Armin 18. August 2020 um 17:29

Hallo Herr Gerber,
der lange Verkürzer 5/20 in Verbindung mit dem 4/20 Pendel könnte gehen. 70 Grad sind damit möglich, ob es auch für 60 Grad reicht erfahren Sie bei Dre Firma Brand direkt.
Hier die Telefonnummer: 06104-71219

Viele Grüße Armin


Gerber 17. August 2020 um 18:10

Hallo meine Frage, funktioniert das auch bei nur 60 grad Kniebeugung mit pedalvekürzer und oder Pedalpendel beim Fahrad?

LG A.Gerber


Friedhelm 16. Juli 2020 um 17:06

Hallo Armin,
vielen Dank für die Info. Ich habe das Pedal bei 80mm Verkürzung und versuche es mal bei 100mm.Wenn mir die Streckung zu wenig ist dann kaufe ich mir den Pendel.
Vielen Dank


Armin 16. Juli 2020 um 16:43

Hallo Friedhelm,
das sich das Pedalieren mit Verkürzer zu Beginn unrund anfühlt ist normal, da der Tretradius kleiner ist als auf der gesunden Seite.
Auf welcher Stufe hast Du denn das Pedal eingeschraubt? Wenn Du schon auf der kürzesten Stufe bist und Dir die Beugung immer noch schmerzen bereitet ist es sinnvoll ein Pedalpendel zusätzlich zu montieren.
Mit dem langen Pendel FA P 4/20 hast Du den größten Verstellbereich.
Brand Pedalpendel rechts

Viele Grüße Armin


Friedhelm 16. Juli 2020 um 16:29

Hallo Armin. Nach einer Knie OP habe ich im rechten Knie einen Beugewinkel von ca 95 -100° und eine Streckung von 0-5°.Ich habe mir bereits einen Kurbelverkürzer der Fa. Brand von 100mm gekauft. Macht es Sinn zusätzlich ein Pedalpendel und wenn ja welches der Fa. Brand zu verwenden?


Kerstin 16. Juli 2020 um 08:27

Hallo,
ein sehr komplexes Thema! Nach frischer Hüft- TEP bin ich gerade auf der Suche nach Informationen. Ihre Seite hat mir dabei sehr geholfen. Vielen Dank dafür!


Armin 8. Juli 2020 um 09:45

Hallo Klaus,

leider kenne ich das Bocass Cross nicht und habe auch keine Infos dazu im Netz gefunden. Ich gehe davon aus dass normale Shimano Kurbelarme montiert sind.
Bei Einschränkung der Beugung und voller Streckung solltest Du einen Kurbelverküzer mit Pedalpendel kombinieren.
Geeignet ist der Kurbelverkürzer FA/20 rechts und das Pendel FA P rechts:
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-kurbelarmverkuerzer-fa-5-20-rechts-fuer-fahrrad/
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-pendel-fuer-kurbelarmverkuerzer-fa-p-rechts-orthopaedie-pendel/

Vorausgesetzt Dein Rad hat „normale“ Fahrradkurbeln montiert.

Viele Grüße Armin


Klaus 2. Juli 2020 um 19:51

Hallo…
Habe eine Kniebeugung rechts von ca 90 grad und die Streckung ist ok.. Welche Kubelarmverkürzung / Pedal benötige ich genau für ein Bocas Cross X 40 (15 Jahre alt, aber wie neu)
Gruß Klaus


Armin 22. Juni 2020 um 09:54

Hallo Marco,
ob die Kombination aus Verkürzer und Pendel auch bei einem steifen Knie funktioniert kann ich Dir nicht sagen.
Dazu wendest Du Dich am besten direkt an die Firma Brand.
Hier die Telefonnummer: 06104-71219
Alternativen kenne ich, ausser Fallisomed, leider keine.
Gib mir bitte eine Rückmeldung wenn Dir die Firma Brand helfen konnte oder Du eine andere Lösung gefunden hast.
Viele Grüße Armin


Marco 22. Juni 2020 um 07:47

Hallo Armin,

Tolle Beiträge. Danke ! Du hast mehreren Fragenden die Kombination einer Kurbelarmverkürzung mit einem Pedalpendel empfohlen. Ist das theoretisch bis hin zur Unbeweglichkeit des Kniegelenkes denkbar? Bietet sich die Firma Brand für solche (ggf. Individual-)Lösungen an ? Ich habe ein steifes Knie rechts und fahre bisher ein Falisomedsystem. Ich würde aber gern umsteigen, weil diese Variante sehr starr ist. Falls Sie in der abgefragtes Kombi (Verürzung + Pendel) keine Lösung sehen, wäre ich für einen Tip, wer ein (wie auch immer geartete) Lösung vorhält, sehr dankbar.
Beste Grüße Marco


Armin 8. Juni 2020 um 08:55

Hallo Wolfgang,
es freut mich sehr, dass die Firma Brand helfen konnte.

Viele Grüße an Deine Frau
Armin


Wolfgang 7. Juni 2020 um 19:26

Hallo Armin,
Meinen Beitrag vom 17. Mai will ich nun ergänzen. Meine Frau brauchte um bequem Rad zu fahren ( Beide Knie Tep) ja ein spezielles Pendel 1/20 welches es serienmässig nicht gibt. Wir haben am 17. Mai der Firma Brand per Email unser Problem geschildert und Bilder geschickt. Am 18. Mai erfolgte ein super nettes Telefonat mit Herrn Brand der vollstes Verständis für unser „Problem“ hatte und mit uns gemeinsam, dann die Lösung besprach. Am Montag dem 22. Mai kam am Vormittag die Spezialanfertigung per Kurierdienst. Am Nachmittag haben wir die neuen Verkürzer und Pendel angebracht. Am Dienstag dem 23.Mai hatte ich eine strahlende Frau, die auf einem Bahntrassenweg ihre erste 10 KM Testfahrt erfolgreich absolviert hat. Solch einen engagierten Service wie von der Firma Brand habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Einfach Super ! Nun kann der Sommer kommen und meine Frau übt schon wieder fleissig auf einem kleinen Hometrainer, damit aus einer 10 KM Testfahrt auch wieder richtige lange Ausflüge werden. Viele Grüße Wolfgang & Maria


Armin 2. Juni 2020 um 08:55

Hallo Martina,
Du brauchst eine Kurbelverkürzer mit 100 Millimeter Verkürzung.
Das Modell FA 5/20 links oder rechts, passt bei normalen Fahrrädern.
Wenn das nicht ausreicht kannst Du immer noch zusätzlich ein Pedalpendel montieren.

Viele Grüße Armin


Martina 1. Juni 2020 um 11:03

Hallo Armin, ich möchte gerne nach meiner Knietep Op Fahrrad fahren…habe eine Beugung von 90 Grad und meine Streckung ist bei 10 bis 15 Grad welcher Kurbelverkürzer kommt denn da für mich in Frage ? hab ein ganz normales Fahrrad.. Lg aus Schwetzingen von Martina 🙂


Armin 27. Mai 2020 um 09:47

Hallo Burkhard,
wenn die Streckung noch möglich ist bietet sich die Kombination aus Kurbelverkürzer und Pedalpendel an.
Die auf meiner Seite getesteten Teile werden von der Firma Brand Metallverarbeitung entwickelt und hergestellt.
http://www.brand-metallverarbeitung.de/Kurbelarmverkuerzer
Verkauft werden sie über den Shop der Firma Brand oder über Amazon.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
Gruß Armin


Burkhard 27. Mai 2020 um 09:29

Nach einer Knieoperation links ist der Beugungswinkel so weitgehend eingeschränkt, dass Radfahren nicht möglich ist. Strecken ist jedoch möglich. Ich habe von Ihrem Kurbelverkürzer und auch Pendelpedal gelesen und möchte gern mehr darüber erfahren, insbesondere auch einen Händlernachweis, damit ich mich weiter i formieren kann (Preis?). Gruß Ihr Burkhard


Armin 24. Mai 2020 um 17:12

Hallo Hannelore,
die Verkürzer werden nur auf der Seite montiert wo sie auch tatsächlich gebraucht werden.
Wenn Du auf der rechten Seite keinen Verkürzer brauchst, solltest Du keinen montieren.
Die Brand Kurbelverkürzer passen auf die Kurbel am RSM Mobilist Klapprad.
Allerdings kann ich Dir nicht sagen, ob sie in geklappten Zustand stören.

Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
Armin


Hannelore 23. Mai 2020 um 21:13

Hallo, habe beide Knie und die linke Hüfte als „Ersatzteil“ Beugung ist links weniger als rechts … gehe ich recht in der Annahme, daß es sinnvoll ist rechts und links Kurbelverkürzer zu montieren ?
Paßt das bei einem RSM Mobilist Klapprad ?

Danke
Hannelore


Bernhard 23. Mai 2020 um 14:30

Tolle Sache, aber wohl nichts für mich, während einer OP hat man ein Krebsgeschwür in meinem Oberschenkel gefunden, jetzt trage ich von der Hüfte bis zum Knie einen Ersatz, nur war nach der OP mein Knie steif, Diagnose Posttraumatische Arthrofibrose links, die Beugung liegt bei 20 Grad, eine erneute OP bringt viele, zu viele Risiken, die Chancen dass die OP gut verläuft liegen bei maximal 50 % und danach kommt erst dass Training mit nicht kalkulierbaren Erfolg, wenn es keine Möglichkeit gibt, wieder mit dem Rad zu fahren, dann ist es halt so.
Mit freundlichen Grüßen


Wolfgang 17. Mai 2020 um 11:11

Hallo Armin,

besten Dank. Dann werden wir uns direkt mal an die Firma Brand morgen wenden. Es ist einfach wichtig, dass meine Frau wieder auf das Rad kommt. Ich hatte schon überlegt mir dieses 2/20 Pendel zu bestellen und damit zu einer Schlosserei zu gehen. Aber wenn die Fa. Brand das machen würde wird’s warscheinlich etwas professioneller. Jeder Operateur und Physiotherapeut, den wir kennen gelernt haben schwört auf’s Rad fahren und man geht sogar davon aus, dass die Haltbarkeit der Prothesen verlängert werden kann.
LG und sonniges Wochenende
Wolfgang


Armin 17. Mai 2020 um 10:14

Hallo Wolfgang,
eine andere Lösung kenne ich keine. Wegen einer Spezialanfertigung kannst Du Dich direkt an den Hersteller, die Firma Brand-Metallverarbeitung wenden. Ich könnte mir vorstellen, dass sie Dir ein Pendel entsprechend kürzen oder anfertigen.
Hier die Kontaktdaten.
Telefon: 06104-71219
E-Mail : info(at)brand-metallverarbeitung.de

Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag

Armin


Wolfgang 17. Mai 2020 um 01:03

Meine Frau hat nun die zweite Knie-OP gehabt und bei beiden Knie eine Einschränkung der Beugung. Streckung absolut ok. Rechts haben wir uns im Laufe von 1,5 Jahren langsam hochgearbeitet. Inzwischen hat sie an ihrem SwissFlyer einen Kurbelarmverkürzer und das Pendel FA-P 2/20. Nun haben wir heute beim Test festgestellt, dass es mit dem anderen Bein auch nicht optimal verläuft. Theoretisch brauchten wir für die Beugung beider Knie nur noch ein Pendel mit einem Gewindeloch also 1/20. Damit hätte sie einen möglichst grossen Hebel an der Pedale wegen der Kraftübertragung. ( Beide Beine/Pedale) Für die Beugung würde es reichen und in der Streckung würde das Pendel nicht über das Pedal herausragen mit der Gefahr von Bodenkontakt. Gibt es diesbzgl,.Spezialanfertigungen oder auch noch andere Lösungen.
L.G. Wolfgang


Edgar 2. Mai 2020 um 15:40

Hallo Armin, danke für die Schnelle Rückmeldung. Die BG hatte ich schon angefragt, ANtwort: „…dass grundsätzlich die Haftung beim Hersteller bzw. demjenigen liegt, der den Umbau vornimmt….“. Evtl. bekomme ich noch einen Kontakt zur Rechtabteilung der BG. Damit haben alle Menschen mit Gehbehinderung neben den gesundheitlichen Themen auch noch das Thema Verlust von Versicherungsleistungen bei einem weiteren Unfall.


Armin 30. April 2020 um 14:23

Hallo Edgar,

der Händler muss bei einem solchen Umbau die Gewährleistung übernehmen und aus diesem Grund weigern sich viele Händler ein E-Bike anzupassen oder umzubauen. Das ist nicht nur ein Problem bei Kurbelverkürzern und Pedalpendel, das gleiche gilt auch für Lenker und Vorbauten.
Zu diesem Thema habe ich bisher noch keine Rechtssprechung gefunden. Deshalb kann ich Dir dazu keinen Rat geben.
Wenn Du allerdings ein Pendel brauchst um überhaupt fahren zu können, kannst Du bei Deiner BG oder Versicherung nachfragen ob der Versicherungsschutz erhalten bleibt wenn es zu einem Unfall kommt.

Gruß Armin


Edgar 30. April 2020 um 13:04

Wie sieht es mit der Montage des Pedalpendels an eBikes aus? Derjenige der das Teil anbaut wird Hersteller des eBike und haftet damit im Falle von Unfällen. Meine Radwerkstatt und auch der Hersteller lehnen den Umbau bislang ab. Wenn dem rechtlich so ist, würde damit jeder Nutzer der Pedalpendel im Falle eines Unfalls evtl. Probleme mit BG und Versicherungen haben. Und muss evtl. nachweisen das der Unfall nichts mit dem Umbau zu tun hat. Wie seht Ihr das?


Armin 25. April 2020 um 07:45

Hallo Stefan,
das gleiche Problem das Du hast, hatte auch der Herr Brand.
Aus diesem Grund hat er seine Kurbelverkürzer und Pedalpendel entwickelt und in der eigenen Maschinenbau Firma hergestellt.
Zuerst wird der Kurbelverkürzer direkt im Pedalgewinde montiert, dadurch sitzt er bombenfest. Das seitliche Spiel am Kurbelarm wird mit zwei Schrauben beseitigt.
Das Pendel wird nicht an der Kurbel geklemmt, sondern direkt in den Kurbelverkürzer eingeschraubt. Durch die verschiedenen Gewindebohrungen kann das Pendel optimal an die Beugung und Streckung angepasst werden.
Meiner Meinung nach, gibt es derzeit kein besseres System wie die Brand Verkürzer und Pendel.

Gruß Armin


Stefan 24. April 2020 um 18:32

Kurbelverkürzer links.

Hallo
Ich hatte einen Verkehrsunfall vor über 20 Jahren. Mein linkes Bein schaft gerade so einen rechten Winkel. Meine Streckung ist nicht beeinträchtigt. Seit 1999 fahr ich auch wieder mit diversen Pendeln und einigem Ärger über kurze Lebensdauern. Mein normales Pensum liegt bei etwa 100 km pro Woche bei jedem Wetter. Ich brauch also eine robuste und verschleißarme Lösung. Die Schwachstelle ist bisher immer die „Verschraubung“ (eher Einklemmung) der Kurbel mit dem Original Pedalarm. Beide sind von unterschiedlichen Herstellern mit diversen Folgen. Mal reibt Aluminium auf Stahl, mal gibt es hohe Punktbelastungen. Nach ein paar Wochen entsteht Spiel. Jetzt suche ich nach Qualitätsarbeit.


Armin 16. April 2020 um 14:50

Hallo Irene,
leider weis ich nicht was für eine Kurbel auf Deinem E-Bike montiert ist und vor allem wie breit die Kurbelarme sind.
Wenn nur die Beugung eingeschränkt ist und die Streckung noch komplett möglich, solltest Du einen Kurbelverkürzer und ein Pedalpendel kombinieren. In Deinem Fall beides für die linke Seite.
Ist auch die Streckung eingeschränkt reicht ein Kurbelverkürzer aus. Ich würde den FA 5/20 oder wenn die Kurbel breiter als 37mm ist den Verkürzer FA E 4/25 empfehlen.

Gruß Armin


Irene 15. April 2020 um 14:05

Hallo Armin,
wow, da hab ich doch noch Hoffnung, wieder mein E-bike nutzen zu können. Ich habe nach einem Unfall eine Kniebeugung links mit 80 – 85 Grad, je nachdem wie ich es vorher in einer Knieschiene gebeugt habe. Mein E-bike ist ein Pegasus . Was genau müsste ich da drauf montieren?
LG Irene


Armin 13. April 2020 um 10:03

Hallo Christof,
bei 40° wird es schwierig, einzige Möglichkeit die ich sehe ist die Kombination aus Kurbelverküzer und Pedalpendel.
Ob das allerdings ausreicht kann ich Dir nicht beantworten.
Aber vielleicht kann Die die Firma Brand die diese Verkürzer und Pedalpendel herstellt weiter helfen.
Hier die Kontaktdaten:
Hotline: 06104-71219
E-Mail : info(at)brand-metallverarbeitung.de

Ich hoffe ich konnte Dir helfen und wünsche einen schönen Ostermontag
Armin


Christof 13. April 2020 um 00:01

Ich habe nur noch eine Kniebeugung rechts von 40 Grad.
Gibt es dafür eine Pedale für ein E-Bike?
Christof


Armin 7. März 2020 um 18:24

Hallo Sylvia,
mit der Kombination aus Kurbelverkürzer 100mm und Pedalpendel FA P 4/20,
hast Du die volle Streckung und der Kniewinkel von 70 Grad wird auch erreicht.

Für ein normales Fahrrad brauchst du den Verkürzer FA 5/20 rechts.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-kurbelarmverkuerzer-fa-5-20-rechts-fuer-fahrrad/
Für ein Fahrrad bei dem die Kurbel über 37 mm breit ist brauchst Du den Verkürzer FA E 4/25 rechts extrabreit.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-kurbelarmverkuerzer-fa-e-4-25-rechts-extra-breit-fuer-e-bikes-2/

Und damit Du das Bein strecken kannst und der Radius noch etwas kleiner wird brauchst Du das Pendel FA P rechts 4/20.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-pendel-fuer-kurbelarmverkuerzer-fa-p-rechts-orthopaedie-pendel/

In meinem Video ab Minute 7:50 zeige ich die Montage und Eigenschaften von einem Pedalpendel. Dabei habe ich nur den 60 mm Verkürzer montiert mit der 100 Millimeter Variante ist die Beugung noch um einiges geringer.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/kurbelverkuerzer-und-pedalpendel-praxistest/#Video-Montage-und-Einsatzbereich-von-Kurbelverkuerzer-und-Pedalpendel

Ich hoffe ich konnte Dir damit weiterhelfen.
Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Armin


Sylvia 7. März 2020 um 17:05

Hallo, nach einer Knie TEP hatte ich schon eine Invaliedenkurbel, zu der man allesdings 90 Grad Beugung braucht. Nun habe ich nur noch 70 Grad Beugung im rechten Bein, bei voller Streckung, gibt es bei Ihren Kurbeln oder Pedalpendeln noch eine Option für mich ?


Armin 23. Februar 2020 um 12:48

Hallo Hans,

wenn ich das richtig sehe, hat das Bike eine breite Kurbel montiert. Dafür brauchst Du den Verkürzer extra breit für links. Dieser passt für eine Kurbelbreite bis 44mm.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-kurbelarmverkuerzer-fa-e-4-25-links-extra-breit-fuer-e-bikes/

Sollte das für 90° Beugung nicht ausreichen brauchst Du noch ein Pedalpendel für die linke Seite.
https://www.fahrrad-gesundheit.de/produkt/brand-pendel-fuer-kurbelarmverkuerzer-fa-p-links-bei-starker-knie-behinderung-orthopaedie-pendel/

Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag
Armin


Hans 22. Februar 2020 um 20:49

Ich kann mein linkes Knie nach einer OP nur noch zu 90 Grad abwinkeln. Welche Kurbelverkürzung brauche ich für mein Kalkhoff E Bike Endeavour .
Gruß Hannes


Armin 25. Januar 2020 um 18:29

Hallo Nina,
ja, die Kurbelverkürzer und Pedalpendel er Firma Brand passen auch an ein Brompton Faltrad.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Armin


Nina 25. Januar 2020 um 07:22

Ich besitze ein Brompton Faltrad. Kann man da Kurbelverkürzer und Pendelpedal auch montieren?


Armin 23. Januar 2020 um 09:59

Hallo Regina,

Da ich Deinen Vater nicht kenne und keine Ahnung habe wie stark seine Einschränkungen sind, kann ich Dir leider nicht helfen.
Es gibt alle möglichen Hilfsmittel die eingesetzt werden können. Aber um die richtigen zu finden, muss man wissen:
ob er mit dem versteiften Sprunggelenk pedaliern kann,
ob die Knie noch ausreichen gebeugt werden können um Fahrrad zu fahren,
ob er mit der Arthrose überhaupt schmerzfrei pedalieren kann.

Das sind alles Dinge die Du mit Deinem Vater und mit seinem Arzt klären musst.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen

Liebe Grüße Armin


Regina 23. Januar 2020 um 01:00

Hallo erst mal,

ich bin ehrlich gesagt sehr beunruhigt wegen meinem Papa.
Er war Leistungssportler u nun steigt er nicht mehr auf das Rad u fährt auch nicht mehr Ski. Ich will es nicht hinnehmen, dass Menschen mit „Behinderungen“ Chancenlos für den Sport sind.
Seine Hindernisse sind:
– Artrose in der Anfangsphase
– links, halbe Kniescheibe nach Pfusch-OP
– Fuß rechts, wurde das Sprunggelenk versteift

Wie bekomme ich meinen Dad optimal in seine Hobbys zurück? Was muss ich baulich verändern im Radsport u gibt es auch Hinweise für den Skisport?
Die Option zum Dreirad möchte ich weitestgehend ausschließen.

Ich brauch bitte Hilfe zu dem Thema.
Danke


Armin 9. Januar 2020 um 18:26

Hallo Jürgen,
Du brauchst die Verkürzer nur auf der Seite mit der Bewegungseinschränkung. Die Trittfrequenz bleibt auf beiden Seiten trotzdem gleich, da die Kurbeln über das Tretlager fest miteinander verbunden sind.

Gruß Armin


Jürgen 9. Januar 2020 um 18:18

Geh ich recht in der Annahme, dass ich die Verkürzer bei beiden Beinen brauche, um auf beiden Seiten die gleiche Trittfrequenz zu erhalten auch wenn ich nur das rechte Knie 85 Grad beugen kann?


Armin 26. November 2019 um 17:06

Hallo Sabine,

Ich würde zunächst einmal probieren ob ein Kurbelverkürzer ausreicht.
Am besten nimmst Du den FA 5/20 Links. Das ist der Kurbelverkürzer mit 100mm Länge.
Kurbelverkürzer Modelle
Sollte das nicht ausreichen kannst Du zusätzlich das Pendel, FA P links, montieren.
Wegen dem Pedalgewinde musst Du darauf achten dass Du die Teile für die linke Seite bestellst.

Liebe Grüße Armin


Sabine 25. November 2019 um 20:47

Hallo, habe nach einem neuen Kniegelenk links nur noch 90 grad Beugung, möchte aber mein Fahrrad weiter benutzen. Könnt ihr mir sagen was dafür brauche.
Lg Sabine


Armin 7. September 2019 um 08:44

Hallo Rainer,

bei voller Streckung ist es sinnvoll den Kurbelverkürzer mit einem Pendel zu kombinieren.
Verwendest Du nur einen Verkürzer geht Dir die volle Streckung verloren. Alternativ kannst Du es mit einem Verkürzer probieren. Sollte das nicht ausreichen kannst Du das Pendel immer noch nachrüsten.
Das Pendel alleine reicht nicht aus, wenn Du die Kurbel mit dem Pendel verkürzt verlängert sich die Kurbel im tiefsten Punkt, und Du musst Dein Bein Überstrecken.
Ich hoffe ich habe es verständlich erklärt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Armin


Rainer 6. September 2019 um 19:23

Hallo,
ich habe volle Streckung aber nur ca. 80-85 Grad Beugung und möchte eine Verkürzung an einem E-Bike montieren. Was wird dafür benötigt. Verkürzung + Pendel oder nur Verkürzung oder nur Pendel?
Mit freundlichen Grüßen
Rainer


Malfix 18. August 2019 um 09:02

Hallo,
wieviel Beugung braucht man mindestens bei einer Kubelarmverkürzung? (Minimaler Winkel?)
Und welche Kubelarmverkürzung muss ich dann kaufen?
Mit freundlichen Grüßen


Justus 12. August 2019 um 23:45

Mein Vater fährt mit komplett steifem Knie Fahrrad, die rauf-runter Bewegung kommt nur aus dem Fussgelenk. Das Pendel muss einfach nur noch näher an der Achse montiert werden und etwas länger sein. Die Belastung verlagert sich dann natürlich noch mehr auf das gesunde Knie/Bein.


Armin 5. August 2019 um 12:39

Hallo,

leider kenne ich kein System, dass das Radfahren mit 10° Beugung möglich macht.

Viele Grüße
Armin


Schrot 4. August 2019 um 20:30

Hallo,
ich es mit dem Produkt auch möglich bei ca 10 Grad Kniebeugung Rad zu fahren? Wenn ja, was benötigt man dafür und was würde es Kosten?

L.G. Fam. Schrot


Armin 28. Juni 2019 um 09:58

Hallo,
Pedalpendel können in Verbindung mit dem Kurbelverkürzer auch auf E-Bikes eingesetzt werden.

Gruß Armin


urlacher 28. Juni 2019 um 08:50

Hallo meine Frage kann mann den Pedalpendel auch beim E Bike benutzen.mit freundlichen


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *