Skip to main content

E-Bike Montageständer und Alternativen

 

 

Putzhilfen für Pedelec und E-Bike die den Rücken schonen

 

Wegen der Technik und Elektronik sollte man E-Bikes und alle normalen Fahrräder nicht mit einem Hochdruckreiniger putzen.
Warum steht in diesem Beitrag: Tipps für die E-Bike-Pflege: So halten Sie Ihr E-Bike in Schuss

Das Putzen von Pedelec oder Fahrrad ist viel Handarbeit.
Möchte man die Felgen, Speichen und Kette reinigen und pflegen, muss man in die Knie gehen oder den Rücken stark beugen.

Was für ältere Menschen und Personen mit eingeschränkter Beweglichkeit oftmals schwierig ist.

In diesem Beitrag möchte ich verschiedene Möglichkeiten aufzeigen, die deinen Rücken und die Knie beim E-Bike putzen entlasten.

 

Do it yourself Lösungen

 

Die einfachste Möglichkeit, um die Knie zu entlasten ist, sich auf einen kleinen Hocker zu setzen.
Alternativen dazu sind Kniekissen oder Kniebretter aus dem Baumarkt.
Diese Vorschläge eignen sich nur, wenn das Aufstehen keine Probleme bereitet.

Wer nicht mehr runter und hochkommt, braucht andere Lösungen.

Eine Möglichkeit ist das Anbringen von stabilen Wandhaken. Wegen des hohen Gewichtes von E-Bikes braucht man meist 2 Personen, um das Bike einhängen zu können.
Der Abstand zur Wand sollte mindestens eine halbe Lenkerbreite groß sein, damit der Lenker nicht an der Wand ansteht.

Wandhaken für Fahrrad

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*

 

Deckenhaken oder Schienen können ebenfalls genutzt werden. Pedelecs wiegen bis zu 30 kg. Damit man diese leichter anheben kann, haben sich bei mir einfache Zurrgurte aus dem Baumarkt bewährt.
Wichtig ist dabei, dass das Gurtschloss so angebracht wird, dass man den Gurt zum Anheben des Bikes nach oben ziehen muss.
Wird der Gurt nach unten gezogen, braucht man mehr Kraft.
Mit einem Spanngurt mit Ratschenschloss dauert das Hochziehen etwas länger, dafür geht es deutlich leichter.

 

Das Bild zeigt eine DIY E-Bike Montage- und Putzhalterung

DIY E-Bike Montage- und Putzhalterung mit Zurrgurten

 

Um den Rücken und die Knie zu schonen, eignet sich auch ein Podest mit Auffahrrampe. Als Podest kann eine Mauer oder ein höher liegender Bereich des Grundstücks dienen. Um das Bike hochzuschieben reichen Holzbretter.
Wer möchte, kann sich selbst ein Podest bauen.
Damit im Sitzen geputzt werden kann, sollte das Podest mindestens 50 cm hoch sein und breit genug, um das Elektrofahrrad sicher abstellen zu können.

 

 

Deckenlifter

 

Wer noch keine Wand- oder Deckenhaken nutzt, kann gleich zu einem Deckenlifter greifen.
Diese gibt es ab ca. 30 Euro. Wichtig ist dabei, auf das zulässige Gesamtgewicht und die maximal mögliche Deckenhöhe zu achten.
Das E-Bike wird damit am Lenker und Sattel mit gummierten Haken befestigt und mit einem Flaschenzug hochgezogen. Die Methode eignet sich ebenfalls gut für das Aufbewahren der Bikes über Winter.

 

M-Wave E-Bike und Fahrradlift

29,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*

 

 

Montageständer

 

Das Bild zeit ein E-MTB im Montageständer

E-MTB im Montageständer. Vor dem Einhängen den Akku ausbauen.

 

Hinweis: Ohne Akku ist ein E-Bike 2 bis 3 kg leichter.

Wer nicht viel Platz hat oder keine Garage um einen Deckenlift anzubringen, kann sich mit einem Montageständer helfen. Wie beim Deckenlift ist darauf zu achten, dass er für das höhere Gewicht von E-Bikes geeignet ist.

Ein Montageständer ist klappbar und braucht wenig Platz. Er kann fast überall aufgestellt werden und ist transportabel.

  • klappbar
  • platzsparende Aufbewahrung
  • nicht Ortsgebunden

 

Der Nachteil ist, dass ein E-Bike mit 30 kg nur schwer alleine eingehängt werden kann.
Dazu braucht man die Hilfe einer zweiten Person.

 

 

Ich nutze seit 25 Jahren einen Park Tool PCS1.
Das war die erste Generation der klappbaren Montageständer für Zuhause.
Bei diesen Modellen gab es noch keine Höheneinstellung.

Obwohl er in dieser Zeit stark gelitten hat, ist er immer noch stabil genug ein Elektrorad sicher zu fixieren.

 

Das Bild zeit einen 25 Jahre alten Park Tool Montageständer mit Gebrauchsspuren.

25 Jahre alter Park Tool Montageständer mit Gebrauchsspuren.

 

Der aktuelle Nachfolger des ParkTool PCS-1 ist der PCS-10.3, mit Höheneinstellung und Werkzeugablage. Für eine Traglast bis 36 kg geeignet.

 

Park Tool PCS-10.3 Montageständer

ab 269,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*

 

In Profiwerkstätten gibt es elektrische oder hydraulische Montageständer, bei denen das Bike stehend befestigt und dann in die gewünschte Höhe gefahren wird.
Diese Systeme kosten mehrere Tausend Euro und sind für die gelegentliche Putzroutine zu teuer.

Mehr über die Vorteile von E-Bikes und Pedelecs erfahrt ihr in diesem Beitrag: Elektrorad das bessere Fahrrad 

 

Putzhilfen für das Elektrofahrrad, eure Fragen und Kommentare

 

Wenn ihr Fragen zu den einzelnen Vorschlägen habt, stellt diese bitte unten in den Kommentaren. Wenn ihr noch einen Tipp habt, wie die Putzerei angenehmer wird, nur her damit 😀.

 

Viel Spaß beim Putzen

Armin


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *